Abnehmen: Einfache Diät-Regeln

Einfache Diät-Regeln

Diesen einfachen Regeln einhaltend, kann man leicht abmagern. Sie sollen nur bestimmte Gewohnheiten entwickeln und sie in ihrem täglichen Leben folgen.

Ersetzen Sie den Zucker mit dem Honig. Es ist kein Geheimnis, dass vom Schuldigen der Verfettung der Zucker ist. Deshalb braucht man, nicht nur auf den Zucker, sondern auch von künstlich Süßstoffenzu verzichten und einfach mehr Hönig essen. Der Honig ist durchschnittlich in 1,5 Male süßer als der Zucker, deshalb kann man die Anzahl der konsumierten Kohlenhydrate verringern.

Vermeiden Sie Lebensmittel mit dem hohen Inhalt des Salzes, des Zuckers und des Fettes. Wählen Sie wirklich gesunde Lebensmittel - Vollkornprodukte, Obst und Gemüse, Fisch, mageres Fleisch. Verzichten Sie auf die Imbisse mit dem hohen Inhalt des Zuckers - Chips und  Softdrinks, gebraten und verarbeitete Lebensmittel, Fast-Food-Menüs und Süßwaren.

Wählen Sie nicht raffinierten Kohlenhydraten. Das Brot, Nudeln und brauner Reis sind reich an Ballaststoffen, fördern die Verdauung, sie werden langsamer im Organismus verarbeitet und, halten das Gefühl der Sattheit viel länger.

Verzichten Sie Kohlenhydrate 1 Tag pro Woche. Beginnen Sie die Woche ohne Brot, Nudeln, Mehlprodukte, Kartoffeln, Reis und Getreide, und Insulinspiegel wird deutlich sinken.

Vermeiden Sie Kartoffeln. Vermeiden Sie Kartoffeln, unabhängig davon, wie es sich vorbereitet ist, es beschleunigt den Verlust des Gewichts wesentlich. Die Psychologen haben aufgedeckt, dass es leichter ganz, auf die Kartoffeln zu verzichten, als mehrdeutige Regeln der Diäten einzuhalten, die empfehlen, von Pommes zu verzichten, aber erlauben die Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree.

Essen Sie Eiweißstoff bei jeder Mahlzeit. Eiweißkörper ​​verlängern das Sättigungsgefühl und Muskeltonus aufrechtzuerhalten. Wählen Sie das Fastenfleisch, um den Kaloriengehalt zu verringern, den Fisch, das Huhn, das Fastenrindfleisch, das Schweinefleisch und die Eier.  Aus den Pflanzenquellen des Eiweisses eine gute Auswahl ist das Erdnussöl, die Linse, die Bohne.

Essen Sie mehr Obst und Gemüse. Versuchen Sie, in Ihrer Ernährung auf einer täglichen Basis bis zu sechs Portionen Obst und Gemüse reich an Ballaststoffen und Vitaminen aufzunehmen.

Wählen Sie die Milchprodukte. Die Forschungen haben vorgeführt, dass Joghurt viel besser und nützlicher als die Magermilch ist und ist eine ideale Auswahl. Der Bio-Joghurt mit Honig – das sehr leckere und nützliche Essen. Um die Anzahl der Kalorien zu kontrollieren, trinken Sie mehr als eine Portion des Joghurts oder des frischen Käses nicht.  Außerdem trinken Sie nicht mehr, als 500 ml Milch pro Tag.